Herzlich Willkommen

 

auf der Internet Seite der Ortsgruppe Laufen/Eyach.

Der 793 erstmals erwähnte Ort bekam seinen Namen von mehreren Stromschnellen und einem Wasserfall, die der Fluss  Eyach durchschneidet.  Vermutlich war der Ort ursprünglich nur eine kleine Mühlensiedlung die  zu Burgfelden gehörte, die erst nach 800 vom Kloster St. Gallen zu einer Bauernsiedlung erweitert wurde . Unser Ort bildet mit seinen imposanten Hausbergen Schalksburg und Gräbelesberg das westliche Tor von Albstadt .

Unser Ort liegt an den  Hauptwanderwege HW 1 Nordrandlinie Donauwörth-Tuttlingen  sowie dem HW 3 Wanderweg Baden-Württemberg von Wertheim bis Lörrach. Die Premiumwanderwege   www.traufgaenge.de können von hier wunderbar erschlossen werden.

Auf unserer Gemarkung liegt das 18,6 ha große  Naturschutzgebiet  Dobelwiesen  . Auf einem seltenen  Kalkflachmoor gedeihen Davallsegge und Orchideen.

Unser seit 1939 unter Schutz gestellte Naturschutzgebiet  Untereck wurde 1924 zum Bannwald erklärt und   ist das älteste im Zollernalbkreis. Es umfasst 32,58 ha und erhebt sich bis auf eine Höhe von knapp 950 m.

Im Jahre 1990 erfolgte die vorläufige Sicherstellung der Roten Wand am Gräbelesberg.Vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten finden hier ungestörte Lebens – und Brutstätten.

Hier erfahren Sie alles über uns und unsere Aktivitäten. Viel Spaß beim Anschauen unserer Seiten.

Und natürlich würde es uns sehr freuen, wenn wir Sie bei der einen oder anderen unserer Veranstaltungen persönlich begrüßen dürfen.